Liebe Eltern,
anbei weitere Informationen zur Schulskiwoche 2014.

Im ersten Teil der Elterninfo zur Schulskiwoche 2014 haben wir Sie bereits allgemein über die Schulskiwoche in Neukirchen, Österreich unterrichtet. ;-)

Die Abfahrt ist am 23.03. um 21 Uhr. Die Fahrzeit beträgt ca. 11 Stunden. Am nächsten Morgen gegen 8 Uhr werden wir in Neukirchen erwartet.

Die Rückfahrt erfolgt am 29.03, gegen 21 Uhr ist der Bus wieder in Calberlah.

Das Skigebiet Wildkogel-Arena

Screenshot 2013-12-29 15.12.53

(Bitte anklicken)

Die familienfreundliche Wildkogel-Arena liegt im Herzen der Kitzbüheler Alpen in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Gleich benachbart sind die Top-Skigebiete Zillertal-Arena und der Kitzbüheler Skigroßraum. Die Wildkogel-Arena bietet für Skifahrer - vom Profi bis zum Anfänger - auf über 61 km bestens präparierte Pisten, davon 45 % blau (leicht), 40 % rot (mittel) und 15 % schwarz (schwer), die dank moderner Beschneiungsanlagen Ski-Spaß bis ins Frühjahr garantieren. Der höchste Lift führt auf 2.150 m Seehöhe.

Es gibt zwei Kabinenbahnen (eine 6er in Neukirchen und eine 8er in Bramberg) in 2 Sektionen, 2 Sechssesselbahnen, 2 Vierersesselbahnen, 10 Schlepplifte davon 5 Anfängerlifte.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.wildkogel-arena.at

Das Wildkogelhaus liegt inmitten der Ski-Arena Wildkogel in den Kitzbüheler Alpen oberhalb der Nationalparkgemeinden Neukirchen und Bramberg.

bilder

Das Wildkogelhaus ist nur über die Gondel Wildkogelbahnen zu erreichen. Das Gepäck muss in die Gondel verladen werden. Bitte geben Sie ihren Kindern nur Taschen (keine Koffer) und nur ein Gepäckstück mit (Handgepäck  extra).

Von der Bergstation wird das Gepäck mit Schneeraupen zur Unterkunft gebracht. Für den Weg von der Gondel zur Unterkunft bitte festes Schuhwerk, Mütze und Handschuhe bereit halten.

Verpflegt wird in Halbpension (Frühstück und Abendessen). Das Mittagessen erfolgt in Eigenverantwortung. Bitte geben Sie Ihrem Kind Schoko- bzw. Müsliriegel mit. Beim Frühstück können Brötchen zum Mitnehmen geschmiert werden. Die Unterbringung erfolgt in 4-/5-Bett-Zimmern.

Das ist eine Schulveranstaltung. Demnach gilt neben den allgemeinen Hausregeln auch unsere Schulordnung. (Kein Alkohol oder Zigaretten, Sauberkeit auf den Zimmern, Nachtruhe ab 22:00 Uhr, Zum Frühstück ist jeder pünktlich, Es wird sich an Anweisungen aller Lehrkräfte, (egal welcher Schule, gehalten) Sollte es zu Verfehlungen kommen, werden die Kinder von den Eltern vor Ort abgeholt!

Auf der Piste werden die Anweisungen der Skilehrer befolgt, um niemanden in Gefahr zu bringen.
Kein Teilnehmer bewegt sich ohne eine Aufsicht alleine im Skigebiet.

Was ist mitzunehmen?

  • Hygieneartikel (Duschgel, Zahnpasta, Zahnbürste, Sonnencreme etc.)
  • Handtuch, „Hüttenschuhe"
  • Jogginganzug, Bekleidung für den Abend (nicht zu viel einpacken), Mütze, etc.
  • Jeder Teilnehmer erhält noch eine ausführliche Gepäckliste!
  • Skisocken (mind. 2 Paar), Skiunterwäsche (lange Unterhose, Longsleeve, plus Reserve)
  • Funktionswäsche oder Pullover zum Skifahren
  • Schal, Halstuch, Mütze, Handschuhe, Skibrille, Sonnenbrille
  • Wasserdichte Skihose und Skijacke (Wir organisieren mit den Schülern vorab eine Austauschbörse!)
  • Skischuhe, Helm, Stöcke und Ski werden vor Ort gestellt.
  • Es herrscht HELMPFLICHT!!!
  • Handys sind ausdrücklich erlaubt.
  • Sie sind ein Sicherheitsfaktor im Skigebiet. Sollte ein Schüler trotz aller Vorsichtsmaßnahmen seine Gruppe verlieren, kann zu ihm telefonisch schnell Kontakt aufgenommen werden. Die Schüler erhalten vorab die Handynummern der Skilehrer.
  • Da wir uns im Ausland befinden, prüfen Sie bitte anfallende Roaming-Gebühren für das Handy Ihres Kindes. Die meisten Telefongesellschaften bieten mittlerweile günstige Wochentarife für das Ausland an.
  • Zettel mit Notfallnummern – Handy, Festnetz, Arbeit, etc. (erhalten alle Eltern zum Ausfüllen als Vordruck von der Schule)
  • Versicherungskarte des Kindes – Auslandsversicherung des Kindes überprüfen!
  • Impfpass
  • Ausweis

Die Versicherungskarte sowie den Impfpass geben Sie Ihrem Kind bitte in einem Umschlag mit Namen versehen mit. Wir sammeln die Umschläge im Bus bei Reiseantritt ein und werden sie Ihrem Kind auf der Rückfahrt wieder aushändigen.

Wer fährt mit?

  1. Fasterling, Sabine E-Mail:
  2. Karmrodt, Eike E-Mail:
  3. Kirchholtes, Natascha E-Mail:

Das ist unser Reiseunternehmen:

Freizeitarena Dümmersee / ReisenSportSpass Tel: +49 (5447) 1800

E-Mail:   Web: www.freizeitarena-duemmersee.de

Die Gruppe ist aus drei Schulen zusammengesetzt:

HS Sophienstraße
OBS Calberlah
RS Diepholz

Jede Schule ist mit ca. 20 Schülern sowie 3 Lehrkräften vertreten.