Elternbrief 5 im Schuljahr 2020/2021

Elternbrief 5 im Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

hier nun die aktuellen Informationen aus dem Kultusministerium, die für den Unterricht nach den Osterferien für Sie und euch relevant sind.

Wenn wir wieder ins Szenario B wechseln dürfen, ist der Besuch der Schule nur noch mit negativem Coronatest möglich. Um dann einen möglichst reibungslosen Start zu gewährleisten, organisieren wir die Abholung der Tests bereits jetzt.

Die Corona-Selbsttests können von Eltern oder Schülerinnen bzw. Schülern am 10. oder 12. April 2021 am Kiosk der Realschule Calberlah abgeholt werden. Der Kiosk befindet sich links neben dem Haupteingang und ist von außen zugänglich.

Die Abholung wird von der zuständigen Lehrkraft dokumentiert.

Sollten Sie oder ihr am Samstag den Selbsttest abholen wollen, bitten wir um eine kurze Nachricht an , da der Samstagtermin nur bei Bedarf eingerichtet werden wird.

Samstag, 10. April 2021

  • 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr        Frau Fasterling und Herr Seeliger

Montag, 12. April 2021

  • 8.15 Uhr bis 11.00 Uhr          Frau Michelle Bode und Frau Sellmann
  • 11.00 Uhr bis 12.50 Uhr        Frau Henke und Frau Jaeger

Die Selbsttests werden von der Gruppe A montags und mittwochs vor dem Unterricht durchgeführt. Freitags erfolgt keine Testung.

Die Gruppe B führt die Tests dienstags und donnerstags vor dem Unterricht durch.

In der Folgewoche erfolgt die Testung dann gegengleich.

Die Kinder bringen die negativen Tests mit in die Schule. Sie werden der in der ersten Stunde unterrichtenden Lehrkraft vorgezeigt und in einem bereitgelegten Müllbeutel entsorgt.

Die Eltern informieren bitte die Klassenlehrkraft morgens per Mail über den jeweiligen negativen Test Ihres Kindes.

Sollte es zu Nachtestungen in der Schule kommen, werden diese von der Schulleitung in der Aula beaufsichtigt. Eine Testung durch die Lehrkräfte der Schule ist nicht erlaubt.

Kinder, die nicht getestet werden, lernen von zu Hause aus. Sie erhalten durch die Lehrkräfte Aufgabenpakete für die Schulwochen.

Da wir im Landkreis Gifhorn momentan einen Inzidenzwert über 100 haben, hat der Landkreis weiterhin das Szenario C, also die Beschulung der Klassen im Distanzunterricht angeordnet.

Die Abschlussklassen werden, wie schon vor den Ferien, weiterhin im Präsenzunterricht beschult. Wegen des Abholtages für die Coronatests beginnt der Unterricht für die Abschlussklassen am Dienstag, 13.04.21. Alle Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler benötigen dann einen vor dem Unterricht durchgeführten Coronatest. Sollten die Testungen nicht gewünscht sein, melden Sie als Eltern Ihr Kind bitte vom Präsenzunterricht ab. Das Formular befindet sich auf der Homepage.

Auch in der ab Dienstag, 13. April wieder stattfindenden Notbetreuung ist ein negativer Coronatest Pflicht. Die Eltern melden Ihr Kind bitte spätestens 48 Stunden vorab per Mail an: .

Wir wünschen Ihnen und euch noch eine schöne restliche Ferienzeit.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Thomas Seeliger und Sabine Fasterling